Ziegen halten 🐐

Willkommen auf Ziegen-halten.de! Hier finden Sie alles ĂŒber das Nutztier Ziege – von A(ufzucht) bis Z(icklein).

Wer gehört zur Familie?

Unsere Hausziege gehört zur Gattung der HorntrĂ€ger. Sie wird außerdem zu den WiederkĂ€uern und Paarhufern gezĂ€hlt. Die Hausziege stammt von den Wildziegen Bezoar (Capra aegagrus) und manchmal auch Markhor (Capra falconeri) ab. Eine weitere Wildziegenart ist der Steinbock (Capra ibex und Capra pyrenaica). Andere enge Verwandte der Hausziege sind die GĂ€msen und die Schafe. Schafe und Ziegen zĂ€hlt man gemeinsam zur Familie der Boviden.

Wo alles begann 


Die Domestikation der Ziege kann bis ins 8. bis 7. Jahrtausend v. Chr. zurĂŒckgefĂŒhrt werden. Die Bewohner des heutigen Gebiets des Iraks, Irans, Anatoliens und PalĂ€stinas hielten damals schon Hausziegen. Genutzt wurde die Milch, das Fleisch, das Fell und die Haut der Ziegen.

Einfach Ziegen halten: Alles zur artgerechten Haltung, Pflege und Zucht

Unser Buch:

Einfach Ziegen halten
Das kompakte Standard-Werk fĂŒr alle, die mehr ĂŒber artgerechte Haltung, Pflege und Zucht von Ziegen erfahren möchten.

Wissenswertes ĂŒber Ziegen

  • Menschen vertragen die Milch von Ziegen besser als Kuhmilch.
  • Hausziegen werden unterschieden in Fleisch-, Milch- und Fellziegen.
  • Ziegen sind die intelligentesten WiederkĂ€uer.
  • Ziegen können hören, ob ihre Kameraden gut oder schlecht gelaunt sind.
  • Wenn man Ziegen mit ihrem Namen anspricht, beruhigt sie das.